Bauplatz in Langenleiten (Gde. Sandberg)

Immobilie

632 m2
Grundstücksfläche

Die Walddörfer, darunter Langenleiten, liegen auf sanften Ausläufern des südlichen Höhenrückens um den Kreuzberg in der bayerischen Rhön. Waldreichtum, Wander- und Bikerrouten und die Rhöner Schnitzkultur prägen den Erholungsraum rund um die kleinräumigen Siedlungsbereiche im Nahversorgungsbereich der Stadt Bischofsheim a.d. Rhön. Mitunter befinden sich einige Grundversorgungseinrichtungen direkt im Ort bzw. können in wenigen Fahrminuten über die querverbindenden Staatsstraßen schnell erreicht werden. Kaum weiter entfernt und ebenfalls verkehrstechnisch bequem zu erreichen sind Bad Neustadt und Bad Kissingen, Kreisstädte und Kurorte im ‚Bäderland Bayerische Rhön‘. Damit kann im Umkreis von 10-20 km auf ein großes Angebot an Geschäften, Gewerbetreibenden, Kulturangeboten, Bildungseinrichtungen und medizinischen Versorgungseinrichtungen zurückgegriffen werden. Für spezielle oder seltene Bedarfe ist nach ein bis zwei Stunden Fahrzeit über die A7 bereits Würzburg, die A66 Frankfurt a.M. oder über die A71 Erfurt erreicht. Im Großen und Ganzen sind die Walddörfer ein solider Siedlungsraum, denn seit einigen Jahren werden durch die öffentlich geförderte Dorferneuerung zahlreiche Maßnahmen zur Wohnumfeldaufwertung projektiert und umgesetzt. Selbst verschiedenste private Maßnahmen können darüber unterstützt werden. Bezeichnend für Langenleiten ist der Imagefaktor als ‚echtes Künstlerdorf‘. Unweit des Langenleitener Kunstangers liegt die unbebaute und voll erschlossene Baufläche in fußläufiger Entfernung zu einer Bäckerei, einer Bankfiliale und dem neuen Kinderspielplatz des Ortes. Das Grundstück entstand im Zuge der Teilung eines ehemaligen „Linienhofes“, der ortstypischen langgestreckten Bebauungsform des Altortes. Aus diesem Grund ist der Zuschnitt das Bauplatzes auch eher als rechteckig zu charakterisieren. Die 632 qm große Grundfläche bietet aber dennoch ausreichend Platz für verschiedene Formen der Wohnbebauung mit Nebengebäuden und die Anlage eines Gartens. Satzungsmäßige Auflagen zur baulichen Gestaltung existieren dabei nicht. Die benachbarten Grundstücke sind überwiegend locker bebaut bzw. werden in der Umgebung des Bauplatzes als Gärten genutzt. Durch die Lage im Ortsverbund findet man beste Voraussetzungen, um sich in die lebendige Dorfgemeinschaft einzubringen. Wer die Schönheit der Rhöner Natur schätzt kommt hier aber ebenso auf seine Kosten und findet einen schnellen Zugang zur freien Landschaft in der Umgebung von Langenleiten. Wohneigentum wird von der Gemeinde Sandberg mit einem Baugeld und einem Baukindergeld gefördert. Weitere Informationen finden Sie auf der Gemeindehomepage. Sollte der Bauwillige bestimmte Kriterien (Feststellung Landratsamt) erfüllen, kann eine Förderung durch das bayerische Wohnungsbauprogramm in Frage kommen. Wenn dem nicht so ist, wären nach Wunsch die Optionen der KfW zu prüfen. Für eine kostenlose Erstberatung steht Ihnen die Innenentwicklungsberaterin der Kreuzbergallianz unter innenentwicklung@kreuzbergall

Anbieter kontaktieren